Wenn Du einem Jungen einen Fisch gibst, wird er morgen wieder hungrig sein. Wenn Du ihm zeigst, wie man Fische angelt, wird er jeden Tag zu essen haben.

Anonymer Autor

Die Bethsaida-Stiftung: Gegründet 1989 von Pater Bernardine M. Lewis, ein Inder aus Kerala. Auf dem ehemaligen Grundstück eines Klosters namens Bethsaida entstand ein Waisenhaus. Zusammen mit seinem Neffen Frederik Thomas ist er der Gründer und Leiter der Bethsaida Projekte.

Bethsaida ist ein unabhängiges Zentrum zur Unterstützung bedürftiger Menschen aller Glaubensrichtungen. Es wird ausschließlich von indischem Personal geleitet, das mit den lokalen Sprachen und Umständen vertraut ist.

Dank der finanziellen Unterstützung durch Frederiks Familie und Spenden aus der ganzen Welt sind in den letzten Jahren folgende Projekte verwirklicht worden:

  • Der Bau zweier großer Weißenhäuser mit integrierten Schulen für über 1000 Kinder und Jugendliche
  • Eröffnung einer gemischten öffentlichen Tagesschule mit Englischunterricht für Kinder aus den umliegenden Fischerdörfern
  • Entwicklung von Berufsausbildungszentren für junge Frauen und Männer
  • Schulungs- und Gesundheits-Programm für 52 Fischerdörfer in der Umgebung
  • Krankenhaus mit einer Zahnklinik
  • Aufbau zweier Tagespflegezentren für bedürftige ältere Menschen und Bau eines Seniorenheims
  • Finanzielle Hilfe für würdevolle Bestattungen
  • Eröffnung eines Supermarktes
  • Eröffnung eines Öko-Hotels mit eigenem Aryuveda-Zentrum.

Für weitere Informationen auf Deutsch:

http://www.freundschaftmitindien.ch und http://www.freundschaft-mit-indien.de

Translate »